Olfo

Die Fritierstation Olfo deckt alle Ihre Bedürfnisse in der Küche ab.

Olfo ist ausgelegt für den Gebrauch in der Systemgastronomie. Die einfache Handhabung und der stabil konstruierte Aufbau sind optimal für eine massive Einwirkung der Anwender. Körbe und neuralgische Gebrauchsflächen wurden verstrebt und verstärkt. Die Benutzung für das tägliche Fritieren ist mit Signalakustik und Hubautomation einfach. Zudem berechnet das Gerät auf Wunsch die Frittierzeit und die vorgegebene Frittierqualität.
Ein neuartiges Ölmanagement hat das Ziel, das Öl nicht mehr zuwechseln. Vorausgesetzt die Anlage wird täglich genutzt und hat eine genügende Auslastung damit das regenerierte Frittieröl mit frischem Öl aufgefüllt werden kann. Durch die elektronische Temperaturüberwachung im Zusammenhang mit der Filtrierautomatik wird das Frittieröl schonend behandelt und regeneriert.

Zusammenstellen des optimalen Gerätes mit Optionen

Stellen Sie Ihre Friteuse individuell zusammen. Die Budget-Friteuse für den Imbisswagen bis zu einem qualitätssicheren Gerät für die Systemgastronomie ist auswählbar. Durch unsere moderne Montageinfrastruktur sind alle Features als Option erhältlich. Auch spezielle Ausführungen gehören bei uns zum Standard. Für Gourmetrestaurants führen wir „Pommes Allumettes“ Frittierkörbe oder für spezielle Frittiertechniken wie „Tempura fried“ kann unsere Elektronik individuell programmiert werden. Für Fischrestaurants können wir Extrakörbe mit Fischgitter anbieten, usw.

Steuerung

Wichtigste Strategiebausteine der Gastrofrit® sind die Robustheit und Zuverlässigkeit der Geräte. Das haben wir mit der im Jahre 2008 neu konzipierten Steuereinheit bzw. Fittingbox umgesetzt. Eine modulare Steuerung für den einfachen Wechsel sind die idealen Voraussetzungen für das internationale Servicegeschäft. So können wir den einfachen First Level Support, also das einfache Austauschen der Steuereinheit vor Ort durch Semiprofis garantieren. Die Fittingbox ist eine in sich geschlossene Einheit, die sämtliche elektronischen und Regel relevanten Bauteile beinhaltet. Die Elektronik und deren Software wird kontinuierlich dem Stand der Technik angepasst und mit modernen Features wie z.Bsp. Wifi erweitert. Alle Gastrofrit® Standmodelle und sogar die Pastacooker werden mit der gleich genormten Fittingbox angesteuert. Sämtliche Elektro-Verbindungen sind gesteckt und die Einheit ist einfach montiert.

Vorteile der neuen Fittingbox:

  • Alle Teile mit Steckprinzip (Zum Beispiel kann der Ölcheck nachgerüstet werden.)
  • Zweizeiliges Display in Realtime: Infos für komplette Hinweis- und Fehleranzeige
  • Standbyfunktion: (Zeit programmierbare, stufenweise Temperaturabsenkung)
  • Mit modernster SSR (Solid State Relais) Pulsschaltung.
  • Gegenüber der Schützenschaltung sparen Sie massiv Strom.
  • Im Zusammenhang mit der Temperaturmessung mit dem PT-1000 ist die Steuerung und Überwachung nicht zu übertreffen.
  • Die Steuerung ist mit Wifi und UBS Schnittstellen ausgerüstet.
  • Die ganze Anwenderbedienung ist logisch und einfach aufgebaut.

Automatische Ölfiltration

Der Fokus des OLFO Engineerings und der Entwicklung wurde auf die Regeneration des Frittieröles gelegt. Die jahrzente lange Erfahrung in der Fritteusenherstellung floss dort stark mit ein. Das Öl wird in zwei Etappen gefiltert.

1. Das neu entwickelte Ölfiltriersystem hat die Möglichkeit per Knopfdruck das Frittieröl zu reinigen. Das Öl wird mit einem elektrischen Ablasshahn abgelassen und gleichzeitig mit dem Filtersystem gefiltert und im unteren Bereich regeneriert. In erster Instanz wird das Frittieröl,
im heissen Zustand, in einem Auffangbehälter mittels einem hitzebeständigenden Vliesstoff filtriert.

Bei diesem Prozess werden feinste Schmutzpartikel im Mikro-Bereich (40 μm) entfernt. Das Flies ist auf einer Rolle und kann inkl. Rückständen mit einem Rollmesser abgeschnitten

und inkl. Rückstände entsorgt werden.


2. Der zweite Filter befindet sich direkt im Frittieröl und zeigt seine volle Wirkung im Zusammenhang mit Magnesol®. Das vorgereinigte Öl wird mit einem leistungsstarken Pumpenaggregat durch den Filter gezogen. Mikroskopisch kleine Geruchspartikel werden absorbiert. Das kontinuierliche Aufheizen der Partikel verkürzt die Lebensdauer des Frittieröls um ein Vielfaches. Die Filtrierung kann kurz nach einer Rushhour, z. B. nach dem Mittagsgeschäft, mit dem heissen Öl durchgeführt werden. Im Zusammenhang mit Magnesol werden mechanisch mikroskopische Partikel rausgefiltert (μm = 120) und chemisch das Frittiergut regeneriert. Nach diesem Prozess ist das Öl auch nach einem intensiven Gebrauch wieder einsatzbereit. Mit der Ölfiltrierautomatik und deren richtigen Anwendung werden die polaren Anteile von 22% nicht überschritten. Der Filtrierprozess wird elektronisch gesteuert und überwacht. Die Becken werden nacheinander automatisch geöffnet und das Öl wird kontinuierlich gefiltert und regeneriert. Das Ziel ist es, das Öl nicht mehr zu ersetzten sondern nur noch nachzufüllen.

Im Zusammenhang mit der aussteckbaren Heizung ist die Reinigung einfach, schnell und komfortabel. Es ist sicher von Vorteil, wenn der Reinigungsaspekt eines Gerätes beim Kauf berücksichtigt wird. Verlangen Sie unsere Rentabilitätsrechnung.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus sadgasdgasdgasdgasdgsdgasdgasdgubasdfiugbadfiugbasdfiugbsdfiugbdkfjgbkasdjfgbsdfkjgbsdkfjgbskdjfgbsdfkgjbsdfgsdfgh
afsdhadfh
dfhsdfhdfh
dfhsdfhsdfhsd
fhsdfhsdfshdfhsdf
hsdfhsdfhsdfh
sdfhsdfhdfhsdfh
nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Intelligente Heiztechnik

Eine geregelte und kontrollierte Energieabgabe über die Heizung ist die wichtigste Maßnahme zu Verlängerung der Öllebensdauer. Friteusen, die Ihre Energie auf zu kleiner Oberfläche verteilen schädigen das Frittieröl schon beim ersten Gebrauch. Die Gefahr von erhötem Acrylamid ist gegeben, dass als erhöhtes Krebsrisiko gilt. Gastrofrit® erhitzt das Öl mit einer Drei-Register-Heizung und hat die grösst-mögliche Oberfläche der Heizung. Die Energie wird über die Oberfläche verteilt und erreicht den Wert von über 2.2 Watt pro cm² nicht.

Standby Funktion mit Energieabsenkung sind individuell einstellbar.

Watchvolume

Qualitätsicherung

Pommes Frites sind ein gutes Bespiel für Qualitätsvergleiche der Gäste. Mit dem neuen Watch Volume System der Gastrofrit® wird die Qualität vom Management vordefiniert und kann mit einer einfachen Qualitätssicherung gewährleistet werden.

Das Watch Volume System

Die Elektronik berechnet anhand der Füllmenge die Frittierzeit. Wenn die vorgegebene Frittierqualität erreicht ist, wird der Korb per Hubautomatik aus dem Bad gehievt oder der Anwender wird mit einem Akustikton informiert. (Die Lautstärke der Akustik kann eingestellt werden)

Powerheizung

Mehr Power für Küchenprofis

Die Powerheizung ist eine Heizung, welche auch nachträglich eingesetzt werden kann. Die Effizienz wird um ca. 30% erhöht. Bei kurzfristig hohen Kundenfrequenzen macht ein Ausbau durchaus Sinn. Sie haben somit ein präzises Hochleistungsgerät. Bei einer durchschnittlichen Auslastung der Friteuse unterscheidet sich die Powerheizung nicht gegenüber des energetischem Einsatz der normalen Heizung. Wir verzichten auf ungenaue Schützensteuerung und pulsieren mit der Energie. Unsere Powerheizungstechnologie ist nach unseren Sparrichtlinien aufgebaut und überhitzt oder verschleist nicht unnötig das Frittieröl.

Oilcheck System

Elektronisch kontinuierliche Messung

Oft wird das Frittieröl zu früh entsorgt. Der Verantwortliche
will auf der sicheren Seite stehen und beurteilt verdunkeltes Frittieröl oder lang verwendetes Öl als schlecht. Die Einsparung mit einer präzisen Messung kann enorm sein. Weitere Vorteile des integrierten Ölchecksytems:

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Ölübertragung und dadurch falsche Werte von einem Frittierbad zum Anderen, wie beim Handheld
  • Keine falsche Messung durch das Messen an der höher verschmutzen Oberfläche, wie beim Handheld
  • Kein externes Gerät mehr nötig
  • Manipulationen sind nicht möglich
  • Diskrete Resultatsausgabe
  • Kann an ein Qualitätssicherungssystem gekoppelt werden
  • Ein Resultat wird mit präziser Temperaturmessung (PT-1000) berechnet
  • Anzeige der polaren Anteile in Prozenten
  • Gemäss Rentabilitätsrechnung amortisiert sich die Anschaffung innert 5 - 14 Monaten
  • Tausende von Messungen werden verrechnet und für das Resultat verwendet

Aussteckbare Heizung

Tägliche Reinigung in 10 Minuten

Die Hitzeübertragung von einer Heizung, die sich direkt im Medium Öl befindet, gehört bis heute zur effizientesten und schnellsten Methode. Die Energie wird nahezu zu 100% direkt abgegeben. Der Nachteil ist der Reinigungsaufwand. Das Reinigen der Fritteuse ist meistens die aufwendigste und unangenehmste Arbeit. Bei der Option aussteck- und herausnehmbare Heizung, kann diese unkompliziert im Nassbereich gereinigt werden. Die Heizung ist spülmaschinen-tauglich. Auch der Pfannenbereich ist somit gut zugänglich. Für das bessere Entfernen von Schmutz und Rückständen kann die Heizung in Reinigungsflüssigkeit eingelegt werden. Verschmutzte Heizstäbe haben eine stark isolierende Wirkung und verkürzen die Einsatzdauer.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Fritteuseninnenraum ist einfach zu reinigen
  • Heizung passt in den Geschirrspüler
  • Servicefreundlichkeit
  • Der Wechsel auf eine Powerheizung ist jederzeit möglich

Haben Wir Ihr Interesse geweckt? - Kontaktieren Sie uns für eine professionelle Beratung!